Startseite
  Über...
  Archiv
  das tigiradio !!!
  ANTIETUSSIE Seite
  Alle Kinder...
  Warum ???
  Argentinien
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    christelein
    - mehr Freunde




  Links
   die verrückte vivi
   diskutierkatha
   meckernde alkoholikerin
   funkypunki
   schokoladenfresserin



http://myblog.de/tigi

Gratis bloggen bei
myblog.de





ahh schon lang net mehr reingeschrieben was ?

die tiginachrichten !
das größte skandal ist in tigilandia eingetroffen !!!
sehr gute freunde von tigi haben postkarten verschickt nach tigilandia aber da haben böööööse kuhleylandiaeinwohner die sich auch araber nennen ein großes verbrechen begannen !
nach genaueren berichten haben wir erfahren das das tigipostauto (eigendlich ein camel) auf dem weg nach deutschland war. da kamen aber aus dem paar grassbüscheln die auf der straße waren räuber hinausgesprungen! sie hatten alle ein messer im mund und in den händen je zwei pistolen . jeder hatte ein turban an. braungebrannt und mit einem kleinen schnauzer zwischen mund und nase !
sie haben den tigipostbote zu todegekitzelt und haben alle briefe mitgenommen darunter der brief an die gutmütige, herzhafte, gerechte herrscherin von tigilandia !! ----> tigi !!!
der chef der räuber saß auf einen prächtigen pferd, weiß wie die wolken wenn es gerade kein unwettergab !
nun haben wir erfahren das der scheich dieser bande zu ebay geritten war und die briefe verkauft hat ! unteranderem den brief für tigi der milliarden werd war. und diesen preis hat der scheich auch bekommen und sie gerecht unter seiner bande aufgeteielt !
und wiessen sie was ! zeugen habe gesagt das der scheich sehr viel seon connery enelt !! (von einem film hab ^^)
politik:
immoment ist deutschland einfreie land !!! überall gibt es revolutionen denn ... merkel ist im urlauuub !!!
wetter:
zu tag zu tag wir es im tigiland schöner.
todesangaben:
christine ist leider von uns gegangen !! sie ist an einer hasen krankheit gestorben und an einer krankheit dei man "andauerntzuhausekrankheit" nennt, da sie keine zeit hatte für bestimmte freunde. freundeeee meeeehrzahl ^^
klatsch:
jetzt gibt es ein konzert in tigilandia von jack johnson mit hitlied "traffic in the sky" !!!
so das wars mit den tiginachrichten ich wünsche noch viel vergnügen bei dem nächsten film !!
7.8.06 18:43


tigi agent 000 !!!

ich verbrachte die erste nacht im grusseligen henneckehaus !!!
es war nach 1 uhr nachts und dann hörte ich wie eine tür aufging. der lichtschalter wurde angemacht. und dann hörte ich die schritte. quitsch quitsch quitsch machte es !meine tür ging auf ! ein lichtspalt machte sich in meinen zimmer breit . dann hörte ich das lied "rudolph the red nose rendeer"
die gestallt stand bei der tür. mit kleinen augen sah es mich an . aber wir waren nicht alleine auf einmal kamm eine größere gestallt. ich sah nur den schatten. der arm erhob sich und in der hand war was spitzes... mit meinen fingerspitzen tastete ich mich zu meinen kopfkissen wo unten drunter meine 4 milimeter pistole lag ! schweiß und angst machte sich untermeiner bettdecke breit.der schatten wurde immer kleiner und kleienr und das hieß das die gestallt imemr näher kam . und dann PIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEP der wecker klingelte und das licht ging an. da stand eine frau mit lockenwicklern in den haaren und eine zahnpasta tube in der hand. es war die geheime frau hennecke. dort stand sie in morgenmantel und flauschigen pantoffeln. sie redete irgendetwas das sie mich nicht erschecken wollte und das es ihr leid tat und das das meine zahnpasta ist die lady (ihr hund)
verschleppt hatte.
mit einen ohr hörte ich zu was sons noch aus dem mund von frau hennecke brabbelte. ich hatte den gedanke das lady die zahnpasta verschleppt hatte um sie danach zu chef zu bringen, damit er ein guftiges zueg hinein spritzt. und dan wäre ich tot. DAS ja DAS wäre das ende. aber so kam es nicht. NOCH NICHT.
7.8.06 18:58


mmm...

viele male frag ich mich, ob ich was falsch mache... ob ich jemanden was getan habe das er so reagiert... manchmal, von einer sekunde auf die anderetrifft einem ein schlack. so richtig ins herz rein. Oder dieser schlack kommt nicht von einer sekunde auf die andere sondern, man spürt wie er wächst . er wird immer größer und schmerzender. und dann kommen alle schlechten sachen. sie kommen wie eine krankheit die nicht abzuschütteln ist. man nimmt nicht mehr wahr was um einen geschiet und dann kommt aber auch noch ein anderes gefühl. es ist verschieden und es kommt auf die situation an. meistens ist es ein kleines bisschen hass.
aber wenn man auch denkt es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein lichtlein her ^^
dann nehmt man wieder alles umsichdrum wahr und meistens bereutman nach ein paar tagen das man so überjemanden gedacht hat. man fragt sich wie das gehirn so denken konnte. und meistens ist es halt so das man übertreibt wenn einem dieser schlag getroffen hat also ich meine von übertreiben der gefühle und was einem im kopf alles passiert.

jaaa das war die terapheutische stunde von tigi !!
bis zum nächsten mal !!



ich habe kein schimmer warum ich das geschrieben habe ^^
8.8.06 14:02


mitterlalter geschicht

*apocalyptica einschalt !!!


stell dir vor du reist. du reist in eine andere zeit. in eine zeit die elektrische sachen noch nicht kannten.
häuser aus steinen, umringt von einer großen mauer.
der himmel wird grau und dir raben kreisen um dem höhsten turm der burg. man hört schreie, schreie die erkundigt haben das der feind sich nahrt. nun linst du durch ein spalt und siehtst sie zu tausende. tausende schwarze ritter. weitere befehle füllen sich in de luft. schließt das tor, versteckt frauen und kinder, und dann auf der anderen seite : MARSCH !!
Ein gewirr von menschen überall, wi ein einem aufgeschreckten armeisenhaufen. dann kommt stille. du spürst die angst die dich umgibt und kaum verstehst du was passiert hörst du wie die erde behbt von den hufschlagen der schwaarzen pferde!
pechkessel stehen auf der mauer aber sie nützen nicht. ein pfeilregen beginnt und hohe leiter schwingen sich die meuer empor ! und da, die ersten feinde die in die burg eindringen.
du siehst den schmertz, das blut.
dann dringt der feind doch ein und öffnet das tor. die schwarzen reiter dringen in die bur ein wie wasser und verteieln sich in den gassen. nur noch mehr geschrei. diesmal auch von frauen und unschuldigen kinder. teller fliegen auf den boden und das feuer lodert auf den dächern der menschen.
der fürst geht auf und ab in seinem zimmer. dann hört er ein dumpfen stoß gegen das große tor, das nicht länger mehr ein hinderniss ist, weil ds holz nur so zersplittert. päpste und adlige rennen umher. doch ein kleines licht erleuchtet in der dunkelheit die so schnell übersie kam. der mutige ritter. so weiß und leuchtend wie ein engel auf sein großem ross ritt er durch die schwarze menge. es war so als käme ein kleines bisschen hoffnung. der regen viel auf den boden wie steine . und es kamen immer mehr raben. es blitzte. aber der donner unterbrach nicht das schreien der verzweiflung und der rache.
doch dann versank das licht in all der schwärze, wie der brennende docht einer kerze der durch ein windstoß erlosch. das tor bricht und und srlbst im treppenhaus ritten die schwaren ihre pferde entlang. durch bibliotheken und durch zimmer mit so viel wertvollen sachen das man ein ganzes hungriges volk ernähren konnte. aber die tür des fürsten war verschlossen. doch es schien noch ein bisschen hoffnung da zu sein den in einer lichtung siehst du wie ein schwarzer ritter mit einem schwert umgebracht wurde und der ritter der das schwert hillt war ein nachtbar der burg und ein guter freund des fürsten. nun kamen zu den schwarzen ritter auch noch rote dazu die die schwarzen verjagten. einer nachdem anderen rannten sie aus der burg. bis sie alle vort waren.
doch der schock blieb zurück. über all auf dem aufgeweichten biden vom regen liegen leichen. tote frauen und männer. auch kinder die von den pferden gestoßen worden. aber das schrecklichste ist wie kleinkinder nach ihren eltern suchen. durch den matschstampfend und da liegt der weiße ritter. der fürst beugt sich über ihn und nahm sein kopf und lag hin auf sein schoß. vom der nachbarburg strömen nun bader und knochenflicker hinein. auch heilerinen und andere männer und frauen um zu helfen. doch dann ungeahnt, merkst du ein atem hinter dir und dann spürst du ein schmerzendes stechen in dein rücken blut fliesst dir in den kopf und du kannst kaum noch atmen. du denkst alles ist gelehmt und siehst nur noch schwarz. aber dann hörst du wie pfeile fliegen und der mann hinterdir viel um. ein zurück gebliebener schwarzer ritter der noch die letzte ehre haben wollte bevor er ganz starb. du fällst auf die knie und siehst zum himmel hinauf. regentropfen fallen in dein gesicht menschen kommen angerannt um dir zu helfen und dann liegst du da auf dem boden und krigst nicht mit was mit dir passiert. alles dreht sich. ales dreht sich und zwar immer schneller und schneller. du schließt die augen . aber dur spürst immer noch wie es sich dreht und dann wird dir kalt. so kalt das deine lippen blau werden.

du öffnest die augen und liegst in deinem zimmer auf dem kalten boden. du sthest auf und dachtest, alles nur ein traum und willst dich ins bett legen doch dann merkst du ein stechen den schmerz der sich in dich hinein beisst und du tastest dich um rücken und siehst das blut auf deiner hand...
15.8.06 20:26


wird sind net sauer, wir verstehen nur nicht... ich will ja auch kein streit anfangen, weil ich hasse streit. ich denke einfach, das du halt so deine eigenschaften hast so wie ich oder becks oder mara und das muss man respektieren. was wir halt nur denken das du uns dann, sag ich mal ganz blöd einfach ,kein bock auf uns hast und lieber zu hause bleibst und andere sachen vorschiebst oder einfach deine ruhe haben. und weil wir das nicht machen oder nicht kennen, reagieren wir anders als du vllt dachtest. und da denkt dann jeder sein teil...



aber jetzt mal was anderes !!! wir werden vllt paten !!! *freu
man kann sich jetzt noch aussuchen wo man eine patenschaft machen will. ich glaub wir machen das bei der uno( so ne gemeinschaft). die mama will südamerika, aber ich will afrika , weil ich glaube afrika hat man so viel scheiße angetan und dann nur in die schublade gesteckt und vergessen. also ich meine afrika ist bestimmt an beschissensten dran . aber eigendlich gilt für mich : hauptsache wir helfen !!!
17.8.06 17:35


man !!! das nimmt ganz schön viel zeit ein gutes lied zu erfinden mit einem guten text !!!
17.8.06 17:37


*depriiii !!*
ich kann nicht singen !! das hört sich total bekloppt an !!!! ich bin ein luuuser !!!!
obwohl das lied auf gitarre ohne meine stimme gefällt mir ...
17.8.06 18:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung